Aktuelle Aktivitäten

  • © Potsdamer Neuste Nachrichten vom 20.11.2020
  • © Zonta Club Potsdam
  • © Zonta Club Potsdam
  • © Zonta Club Potsdam
  • © Zonta Club Potsdam
  • © Zonta Club Potsdam

"Wer Gutes tut" - Zonta Club stellt sich in der PNN vor

20.11.2020

Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, uns und unsere Arbeit in der PNN unter der Rubrik "Vereine und Stiftungen stellen sich vor" vorzustellen. Ein ausdrücklicher Dank geht an die Redaktion der PNN. Der Artikel ist in der Bildergalerie oben zu finden.

Zonta Club beim Fahrradsonntag rund um den Schwielowsee mit Kuchenstand in Petzow vertreten

20.09.2020

Zonta Club Potsdam beim Fahrradsonntag rund um den Schwielowsee

Dieses Wochenende waren wir mit einem Kuchenstand am 21. Fahrradsonntag rund um   den Schwielowsee in Petzow vertreten. Unser Dank geht an die "Waschweiber" des Heimatvereins Petzow e.V., die uns tatkräftig beim Kuchenverkauf unterstützten. So konnten wir über unsere Arbeit informieren und kamen mit vielen freundlichen Radlerinnen und Radlern ins Gespräch. Der Erlös des Kuchenverkaufs kommt unserem nächsten Serviceprojekt zugute.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit 2.0 - unsere neuen Flyer sind da

Im Juli gründeten wir eine AG Öffentlichkeitsarbeit und gingen gleichzeitig in Klausur, um gemeinsam weiter an unserem Selbstverständnis und unseren Schwerpunkten für die nächsten Jahre zu arrbeiten. Wir sind seit unser Gründung ein starkes Frauenteam geworden, unterstützen uns gegenseitig und haben viel Spaß bei unsere gemeinsamen Aktionen. Dies wollten wir auch in einem neuen Flyer zum Ausdruck bringen. Das Resultat ist seit kurzem gedruckt und wir sind sehr zufrieden.

Sommergarten des Zonta Club Potsdam

Zonta Club Potsdam Sommergarten 2020Auch in diesem Jahr fand unser jährlicher Sommergarten am 03. August 2020 statt. Dafür zog es uns zu einer Führung hoch hinaus auf das Potsdamer Belvedere. Ein Mitglied des Pfingstbergvereins führte uns mit seiner sympathischen Art, vielen Anekdoten und den Erläuterungen zu vielen verschiedenen Sichtachsen durch das historische Pfingstberg Ensemble mit dem italienisch inspirierten Schloß Belvedere. Auch der Bau der Berliner Mauer 1961 spielte im Rahmen der Führung eine Rolle. Wegen der örtlichen Nähe und der guten Sicht auf die neuen innerdeutschen Grenzanlagen und die Militäranlagen der sowjetischen Garnison war das Belvedere nicht immer so frei zugänglich wie für uns an diesem sonnigen Abend. Durch eine Sonderöffnung konnten wir ab 18 Uhr das Schloss und die wahrscheinlich beste Aussicht auf Potsdam und die umgebende Seenlandschaft ganz alleine für uns genießen.
Den kulinarischen Abschluss fand unser gemeinsamer Abend beim Essen auf der Terrasse des Pfingstbergrestaurants Kades.

Unsere regelmäßigen Clubtreffen, meist mit einem Vortrag zu einem aktuellen Thema, finden jeweils am ersten Montag des Monats statt. Wenn Sie Interesse an Teilnahme haben, sprechen Sie uns an!

Unsere Präsidentin Vicky Pulvermacher freut sich auf Ihre E-Mail (praesidentin@zonta-potsdam.de) .