Initiative Code "Maske 19" auch in Potsdam

© Union deutscher Zonta Clubs

Codewort „Maske 19" in Potsdam

Zonta Club Potsdam unterstützt Notruf-Aktion für von Gewalt Betroffene in Potsdam

In Zeiten der Corona Pandemie möchten der Zonta Club Potsdam und die Union Deutscher Zonta Clubs nach dem Vorbild Frankreichs und Spaniens mit „Maske 19“ auch in Deutschland eine zusätzliche Notrufhilfe initiieren, die bei akuter häuslicher Gewalt und Gefahr im Verzug leicht erreichbar ist.
In durch Poster entsprechend gekennzeichneten Apotheken, Arztpraxen und Kliniken in Potsdam soll es das zusätzliche Angebot Frauen erleichtern, in einer akuten Gewaltsituation die Polizei rufen zu können, ohne dies im häuslichen Umfeld oder vom eigenen Telefon tun zu müssen.

Die Initiative „Maske 19“ ist im Juni 2020 in Deutschland gestartet. Viele Apotheken in den Bundesländern beteiligen sich bereits. In dieser Woche beginnt das Land Brandenburg und Berlin mit der Initiative. Der Apothekerverband Brandenburg und die Polizei Potsdam sind informiert. Derzeit spricht der Zonta Club Potsdam Apotheken und Arztpraxen in Potsdam und Umgebung an.

Am 30.07.2020 um 9:00 berichtet die Potsdamer Polizei zum Thema „Häusliche Gewalt“ auf Radio Potsdam (89.2) und macht auf die Initiative „Maske 19“ aufmerksam. Hören Sie gerne rein.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf
Apothekerinnen und Apotheker können sich zur Aktion „Maske 19“ in Potsdam auch mit dem Zonta Club Potsdam in Verbindung setzen bzw. werden dazu bei Interesse auch persönlich durch die Mitglieder ders Zonta Clubs kontaktiert.

Lesen Sie auch die aktuelle Pressemitteilung vom 04. August 2020.