Serviceprojekt 2018-2019: Girlsday 2019 Workshops professional

Am diesjährigen Girlsday 2019 konnten wir unser erstes Serviceprojekt umsetzen:

Zimtzicken Tagung „Girlsday professionell – Mädchen erfolgreich im Beruf“ am 27.03.2019 Mercure-Hotel Potsdam

 

In der 17. Etage des Mercure-Hotels Potsdam haben wir als Zonta-Club Potsdam am 27. März 2019 mit unserem Spendenprojekt die Tagung „Girlsday professionell – Mädchen erfolgreich im Beruf" des Mädchentreffs Zimtzicken finanziell unterstützt und aktiv mitgestaltet.
„Maggie" (17 Jahre alt) führte die Mädchen charmant und mit Witz durch die Veranstaltung. Dabei erhielten 28 Mädchen ab 12 Jahren Einblicke in eine mögliche berufliche Zukunft.
Die Begrüßung übernahm die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Britta Ernst. Sie berichtet von ihrem persönlichen politischen Lebensweg und dem Werdegang als Ministerin. Die anwesenden Mädchen stellten ihr in einem regen Austausch vielen Fragen u. a. zum Thema Arbeitsalltag als Ministerin und Führung.
Die Zonta-Club Präsidentin Vicky Pulvermacher überbrachte die Grußworte des Clubs; Sie betonte, dass Bildung und finanzielle Unabhängigkeit die "Grundpfeiler für eine gleichberechtigte Zukunft von Frauen und Männern sind. Für ein selbstbestimmtes Leben ist eine gute Ausbildung das Fundament. Deshalb fördern wir diese Tagung äußerst gern, aber nicht nur finanziell, sondern auch ideell."
Durch offene Gesprächsrunden hatten die Mädchen die Chance, einen Einblick in Berufsbilder aus Wissenschaft, der Wirtschaft, dem öffentlichen Dienst und der Verwaltung zu erlangen. Die Zonta-Frauen Dr. Katrin Schickhoff berichtete lebendig von ihrem persönlichen Berufsweg zur Dipl.-Ing. für biomedizinische Kybernetik und gewehrte so einen Einblick in die Welt der MINT-Berufe. Steffi Birkhof wurde von den Mädchen durch Interviewfragen zum Berufsbild der Sozialversicherungsfachangestellte (SOFA) befragt und gab Anregungen und Tipps für eine fortlaufende Weiterentwicklung z. B. in Form des Junior-Management-Programmes zur Teamleiterin.
Eine sehr lebendige Veranstaltung mit vielfältigen Anregungen für die teilnehmenden Mädchen zur Berufsorientierung fand abschließend mit musikalischer Untermalung und viel Beifall seinen Abschluss. Der Zonta-Club Potsdam konnte somit einen Beitrag dazu leisten, dass sich Mädchen und junge Frauen in Zukunft viel zutrauen und neugierig ihren individuellen Lebens- und Karriereweg gestalten können.
Der Girlsday wurde dann in kleinerer Runde weitergeführt. 16 Mädchen hatten noch den ganzen Abend Zeit beim Abendessen in Peter Pane und im Mercure Hotel sich zum Thema beruflicher Werdegang auszutauschen und Gedanken zu machen. Am nächsten Tag fuhren die jungen Frauen nach einem ausgiebigen Frühstück im Mercure Hotel nach Berlin Schönhagen zur Besichtigung des Flughafens und um den Beruf einer Pilotin kennenzulernen.

Zur Finanzierung des Projekts rief der Zonta Club Potsdam 2018 eine Handtaschenauktion ins Leben, auf der durch den Verkauf von Handtaschen von Verkaufsfirmen und Prominenten auf der 8. Potsdamer Ladies Fashion Night Spenden für das Projekt eingenommen wurden. So war die Finanzierung des Workshops gesichert.

Weitere Informationen zum Mädchentreff Zimtzicken sind unter folgendem Link zu finden: https://www.zimtzicken-potsdam.de